Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Heimische Tiere » Aurorafalter

Aurorafalter

Mänchen des AurorafalterDen Aurorafalter findet man in Deutschland ab etwa April. Das Männchen lässt sich leicht vom Weibchen unterscheiden, denn es hat orangefarbene Flügelspitzen. Die restliche Flügeloberseite ist weiß. Beide haben etwa in der Flügelmitte einen schwarzen Punkt. Die Flügelunterseite ist marmoriert. Er erreicht eine Flügelspannweite von etwa 40 Millimeter. Im Mai legen die Weibchen ein Ei ab, wenige Tage später schlüpft dann die Junge Raupe. Nach lediglich 5 Wochen beginnt die Raupe sich zu verpuppen, überwintern dann in diesem Stadium und schlüpft nach etwa 10 Monaten als Schmetterling.
Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel