Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Heimische Tiere » Eichblatt-Radspinne

Eichblatt-Radspinne

Eichblatt RadspinneSie gehört zu den echten Radnetzspinnen. Ihren Namen hat sie von der auffälligen Zeichnung ihres Rückens, die an ein Eichenblatt erinnert. Sie wir etwa 1,5cm groß und ist bei uns recht häufig. Der Kopf ist weiß Behaart. Der Hinter Körper wird nach hinten deutlich schmäler. Durch eine Netzartige Struktur auf dunklem Grund, sowie dem weißen Strich mit den Ausbuchtungen, kann man die Eichblatt-Radspinne relativ leicht erkennen und zuordnen. Die Beine sind im oberen Teil dunkel und einfarbig, die restlichen Beinglieder sind hell und dunkel gestreift. Das Netz findet man häufig in Bodennähe, es ist zwischen Grashalmen gebaut. Es kann bis zu 50cm groß werden und besteht aus unterschiedlichen Fäden. Die Paarungszeit ist im Sommer. Nach der Paarung vergehen wenige Wochen, ehe die Eichblatt-Radspinne ein Gespinst mit bis zu 50 Eiern versteckt anlegt. Die neuen Spinnen schlüpfen erst im nächsten Jahr aus diesem Gespinst und bleiben noch eine gewisse Zeit zusammen, ehe sie sich eigene Netze weben.
Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel