Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Unterhaltung » Horst Schroth

Horst Schroth

Geboren ist er 1948 und in Baden-Württemberg aufgewachsen. Schon sehr früh hat er in etlichen Theaterproduktionen mitgewirkt, bis ihn dann 1982 das Kabarett begeistert hat. Zuerst stand er allerdings nicht alleine auf der Bühne. Sein erstes Soloprogramm erschien im Jahr 1994. Seither hat er 8 Soloprogramme gemacht. Er ist einer der Erfolgreichsten Kabarettisten Deutschlands und begeistert sein Publikum bis heute. In seinem Programm Katerfrühstück erzählt er von Dr. Moriz Schneider, der sich abends mit seinem Freund in einer Weinstube treffen wollte. Auf dem Weg dorthin, begegnet er einer jungen sehr attraktiven Frau und schaut ihr lange nach. Nur durch diesen Umstand, ist er einem Verkehrsunfall entronnen. Erst nach und nach begreift er, dass er dem Tod soeben von der Schippe gesprungen ist. Bei der anschließenden „Geburtstagsfeier" erklärt er seiner Lebensgefährtin was alles an diesem Abend passiert ist und lässt natürlich ein brisantes Detail aus. Seinen Freunden kann er schon erzählen, dass er sich nach der attraktiven Frau umgedreht hat, aber seiner Lebensgefährtin besser nicht. Frauen jedoch besitzen einen Lückendetektor und so merkt diese sehr schnell, dass er in seiner Erzählung etwas verheimlicht. Diese stellt jetzt der jungen Frau Fragen, zum Beispiel was diese so beruflich tut und was sie in Zukunft so vor hat. Ihre Bemerkung, dass ihre jüngere Schwester eine Tochter in ihrem Alter hat, findet diese natürlich schmeichelhaft, da sie ja nicht erst 17 sondern bereits 27 Jahre alt ist. Etwas später verlässt seine Lebensgefährtin die Feier. An den Rest kann er sich auch nicht mehr erinnern, als der Wirt ihm einige Details erzählt, kann er diese schier nicht glauben. Er soll auf dem Tisch getanzt und laut gesungen haben. Als der Wirt morgens seine Weinstube schließen will, muss er ins Hotel, da er seinen Haustürschlüssel verloren hat. Wenn er zu seiner Lebensgefährtin gehen würde, so würde diese ihm die Hölle heiß machen, wenn er erst jetzt morgens nach Hause käm.
Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel