Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Unterhaltung » Ein Zwilling zuviel

Ein Zwilling zuviel

Franz, ein kleiner Betrüger, der gerade zusammen mit Kurti im Gefängniss sitzt, erfährt von diesem, dass bei seiner Schwester, die noch nichts von ihm weiß, eine Menge Geld zu holen ist. Da Franz vor Kurti aus dem Gefängnis kommt, nimmt er sich kurzerhand von Kurti ein Amulett und ein Babyfoto das dieser als Beweis für seine Existenz als Bruder hat, ohne dass Kurti etwas davon weiß. Damit und mit einem gefälschten Personalausweiß taucht er nun bei seiner Schwester Inga auf. Diese glaubt Franz jedoch zuerst nicht, erst als Ingas Vater bestätigt, dass er damals eines der Zwillinge abgeben musste, glaubt auch Inga, dass Franz ihr Bruder ist. Franz gewinnt immer mehr die Zuneigung von Inga und ihrem widerspenstigen Sohn Nicki. Um herauszufinden wo ihm Haus der Tresor ist, überlistet er Inga mit einem kleinen Trick und gibt vor, dass er seine Kapitänspatente darin aufbewahren will. Diese verrät ihm zwar die Kombination nicht, jedoch weiß Franz nun, dass der Tresor gut versteckt in der Küche ist. Sein Kumpel Kowalski hilft ihm, den Tresor zu öffnen. Jetzt müssen sie nur noch bis nächsten Freitag warten, denn da erwartet Inga eine größere Geldsumme, die sie im Tresor aufbewahren will. Der Tag naht, jedoch macht die Liebe Franz einen Strich durch die Rechnung. Ihn plagt zwar das schlechte Gewissen, aber er muss seine Schulden abbezahlen und falls er Inga die Wahrheit sagt, würde diese ihn sicher hochkant aus dem Haus werfen. Franz nimmt also das Geld unbemerkt an sich und will nach Südamerika verschwinden, er hat auch schon eine Schiffspassage von seinem Kumpel Kowalski bekommen. Bevor er jedoch verschwindet, plagt ihn sein Gewissen so sehr, dass er Nicki auf dem Schulweg abpasst und diesem einen Großteil des geraubten Geldes wieder zurück gibt. Leider wird er kurz später zufällig von einem Polizeiauto angefahren und als diese seine Personalien feststellen, stellt sich auch noch heraus, dass er wegen des Raubes bereits angezeigt wurde. Mittlerweile ist Kurti, der echte Bruder von Inga, aus dem Knast entlassen worden und dieser nistet sich nun bei Inga ein. Jedoch lässt er sich von Inga überreden, für eine große Geldsumme, den Raub auf seine Kappe zu nehmen und dadurch Franz zu entlasten, denn auch Inga hat sich in Franz verliebt. In dieser lustigen Komödie spielt Thomas Heinze den Franz.

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel