Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Heimische Tiere » Singdrossel

Singdrossel

SingdrosselDie Singdrossel wird bis zu 22 cm groß. Sie ernährt sich von Schnecken und Regenwürmern, das Schneckenhaus schlägt sie auf einem Stein kaputt, um an die Schnecke darin zu gelangen. Sonst stehen noch allerlei Beeren auf ihrem Speiseplan. Man findet sie häufig in gemischten Nadel- und Laubwäldern. Mittlerweile ist sie auch in großen Städten in Parks oder auf Friedhöfen anzutreffen. Die Singdrossel ist braun und hat einen helleren Bauch mit dunklen Flecken. Sie brütet 2-mal pro Jahr, wobei sie jedes Mal bis zu 5 Eier legt, die sie dann bis zu 14 Tagen ausbrütet. Nach weiteren 16 Tagen, verlassen die Jungen das Nest. Die Singdrossel singt sehr schön und gehört mit ihrem Gesang zu den sehr guten Sängern. Sie singen etwa von März bis Juli, wobei man die Männchen besonders viel in der Morgendämmerung und dann wieder abends hört. Der Gesang dient wie immer, um Rivalen abzuschrecken und natürlich vor allem um Weibchen auf sich aufmerksam zu machen. Im Herbst verlassen uns die Singdrosseln und fliegen in den warmen Süden.
Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel