Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Heimische Tiere » Rote Waldameise

Rote Waldameise

rote WaldameiseDie rote Waldameise ist etwa 6mm lang und sie ist für ihre kleine Größe sehr stark, sie kann ein Vielfaches ihres Körpergewichts Transportieren. Immer wieder sieht man sehr große Ameisenhaufen, diese können einen Durchmesser von bis zu 5 Meter erreichen. Meistens findet man sie an Sonnigen Waldrändern und es wohnen nicht selten bis zu zwei Millionen Ameisen darin. So ein Ameisenhaufen, der sich im übrigen nicht nur nach oben erstreckt, sondern auch unterirdisch weitergeht, besteht aus einer Vielzahl von Gängen und Kammern, in denen die Nachkommen aufgezogen werden, oder die als Speisekammer dienen. In einem Umkreis von bis zu 50 Meter sind die Ameisen unterwegs, um Nahrung zu suchen. Die rote Waldameise ist besonders wichtig für den Wald, da sie ihn Schütz, indem sie eine große Anzahl an Waldschädlingen vertilgt. Wenn sie keine Insekten oder deren Larven erbeutet, ernährt sie sich von Honigtau, den sie von Läusen melkt. Die rote Waldameise ist sehr nützlich im Wald, da sie zur Stabilisierung des ökologischen Gleichgewichts beiträgt. Sie ist als Schädlingsbekämpfer aktiv und auch für die Verbreitung von Pflanzensamen verantwortlich, außerdem ist sie ein Aasfresser.

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel