Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Startseite » Heimische Tiere » Blaumeise

Blaumeise

BlaumeiseDie Blaumeise ist sehr häufig in unseren Gärten und Parks zu sehen. Dort nistet sie auch gerne in bereitgestellte Nistkästen. Sie bleibt das ganze Jahr hier und fliegt nicht in den warmen Süden. Man erkennt sie sehr leicht durch ihr weißes Gesicht, das eine blaue Kappe „trägt". Ebenso auffällig ist der schwarze Streifen vom Schnabel über die Augen zum Hinterkopf, ihr gelber Brustkorb und der blaue Rücken sowie die blauen Schwanzfedern. Sie ist ausgewachsen etwa 12cm groß und wiegt lediglich bis zu 12 Gramm. Trotz der geringen Größe ist der vielseitige Gesang weit zu hören. Im Sommer ernährt sie sich von kleinen Insekten und Spinnen, im Winter stellt sie ihre Ernährung auf Nüsse um. Im Normalfall brütet die Blaumeise einmal im Jahr und legt bis zu 13 Eier, welche bis zu 14 Tagen ausgebrütet werden. Die Brutzeit ist von April bis Juni. Nachdem die Jungen Blaumeisen aus ihren Eiern geschlüpft sind, bleiben diese noch etwa 18 Tage im Nest.

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel