Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Kohlmeise

KohlmeiseDie Kohlmeise wird bis zu 21 Gramm schwer und erreicht eine Körperlänge von bis zu 14cm. Sie hat einen schwarzen Kopf mit weißen Backen, der Bauch ist gelblich-weiß mit einem schwarzen Mittelstreifen, der Rücken und die Flügel sind schwarz weiß gestreift. Sie lebt bevorzugt in Laubwälder, man findet sie aber auch mitten in den Dörfern und Städten. Eine Kohlmeise legt bis zu 12 Eier in ihre Bruthöhle, in der sie überwintert hat. Durch die vielen Menschen, die an ihren Häusern und in ihren Gärten Nistkästen bereitstellen, herrscht bei der Kohlmeise keine Wohnungsnot, ansonsten findet die Kohlmeise in Baumhöhlen, aber auch an vielen anderen Orten, zum Beispiel in Briefkästen, unterschlupf. Das Nest wird mit Moos zu einer gemütlichen Schlaf und Brutstätte ausgebaut. Im Winter essen sie sehr gerne die häufig bereitgestellten Nüsse, ansonsten sind die Kohlmeisen Insektenfresser.

Kohlmeise
Die Kohlmeise wird bis zu 21 Gramm schwer und erreicht eine Körperlänge von bis zu 14cm. Sie hat ein
weiter lesen...

Kleiber
Der Kleiber kommt vor allem in Eichen und Rotbuchenwäldern vor. Er singt lange und laut und kündigt
weiter lesen...

Lachmöwe
Die Lachmöwe ist überwiegend weiß gefärbt, sie hat rote Beine und einen roten Schnabel, der Kopf ist
weiter lesen...

Bussard
Unter den Greifvögeln ist der Mäusebussard der bei uns am häufigsten vorkommende. Die Flügelspannwei
weiter lesen...

Blaumeise
Die Blaumeise ist sehr häufig in unseren Gärten und Parks zu sehen. Dort nistet sie auch gerne in be
weiter lesen...

Amsel
Die Amsel singt sehr schön und laut, sie ist schwarz, der Schnabel und auch ein Ring um die Augen si
weiter lesen...

Feuerwanze
Die Feuerwanze richtet keine Schäden an, auch wenn sie häufig in großer Anzahl auch in Wohnungsnähe
weiter lesen...

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL