Startseite Kontakt Texte übermitteln Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

TKiL, der Themen Katalog zum Mitmachen

Auch Sie können eigene Beiträge besteuern und dürfen im Gegenzug (max) 2 Links pro Beitrag zu Ihrer Seite setzten. Sie können über jedes beliebige Thema eine Abhandlung einreichen, allerdings müssen Sie sich an ein paar Regeln halten: Sie persönlich müssen den Beitrag verfasst haben. Sie können auch eine neue Kategorie vorschlagen, falls keine vorhandene passt. Auch Unterkategorien und Unter-Unterkategorien sind möglich.


Voraussetzungen & Regeln

Der Beitrag darf nicht gegen das Copyright anderer verstoßen, Sie sind unmittelbar und persönlich dafür haftbar! Der Beitrag muss am Ende Ihren vollen Namen und Ihre Emailadresse enthalten. Jeder Beitrag muss mindestens 300 Wörter enthalten. Er darf keine illegalen Inhalte enthalten. Jeder Beitrag darf einen Link, zu Ihrer Seite enthalten. Sie dürfen zwei Links setzten, wenn Sie im Gegenzug auch einen Link von Ihrer Seite auf unsere setzten. Bitte teilen Sie uns dann Ihre Seite mit. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Sie können Ihren Beitrag nicht nachträglich bearbeiten. Ausschließlich Sie sind verantwortlich für die Inhalte Ihres Beitrags.


Kontakt und Übermittlung

Übermitteln Sie uns Ihre Beiträge. Sie können das Kontaktformular benutzen, uns eine eMail zusenden oder zur Klärung Ihrer Fragen auch anrufen.

Schließenlig;en Shopsoftware Storedit mit CMS Storedit Shopsoftware mit CMS

Was kann man gegen Fußgeruch tun?

Schweiß stinkt nicht, wenn er aus dem Körper kommt. Erst, wenn er ein feucht-warmes Klima vorfindet, können sich Bakterien bilden, die dann einen Zersetzungsprozess beginnen und dieser beginnt dann unangenehm zu riechen. Dies ist beim Fuß hauptsächlich zwischen Fußsohle und Schuh der Fall, so dass dort dann der typische Geruch von Schweißfüßen entseht. Deshalb ist genau hier der richtige Ansatz um gegen Schweissfüße vorzugehen. Wenn Sie Zedernholzsohlen einlegen, werden Sie bereits am ersten Tag feststellen, dass Ihre Schweissfüße nicht mehr so unangenehm riechen. Die Zedernholzsohle wirkt gegen Pilze und beseitigt Fußgeruch. Das wird durch Kienöl, das im Zedernholz enthalten ist, möglich. Kienöl muss dem Zedernholz nicht zugefügt werden, da es in im bereits naturgemäß enthalten ist. Kienöl wurde bereits im alten Ägypten verwendet, um die Mumien haltbar einzubalsamieren. Außerdem wird es heute noch häufig im Schiffsbau verwendet, eigentlich überall dort, wo es feucht ist und sich Fäulnis und Schimmel bilden könnte. Da die Zedernholzsohle sehr dünn ist, passt sie sich ideal Ihrer Fußform an. Ihre glatte Oberfläche verhilft ihr zu einem sehr angenehmen Tragegefühl. Da Zedernholz ein natürlich nachwachsender Rohstoff ist, stört es auch nicht das natürliche Gleichgewicht der Natur, es handelt sich nicht um ein Tropenholz.
Was kann man gegen Fußgeruch tun?
Schweiß stinkt nicht, wenn er aus dem Körper kommt. Erst, wenn er ein feucht-warmes Klima vorfindet,
weiter lesen...

Nordic Walking alfa Methode
Nordic Walking wird immer beliebter, deshalb sollten auch Sie, wenn Sie damit anfangen, auf die rich
weiter lesen...

Geistige Fitness
Körperliche Fitness genießt heutzutage ein hohes Ansehen. Die Notwendigkeit für eine Körperliche Fit
weiter lesen...

Was ist eigentlich Gesundheit?
Es gibt keine allgemein (also für alle (Menschen) und Lebenslagen) gültige Definition. Die Weltgesun
weiter lesen...

Tageslicht
Tageslicht ist lebensnotwendig, es senkt den Blutdruck, verbessert unsere Laune, regelt den Tagesrhy
weiter lesen...

Lachen ist gesund!
Warum ist Lachen eigentlich so gesund? Beim lachen werden vom Körper Hormone, unter anderem Endor
weiter lesen...

Quarkumschlag
Der sehr einfach anzuwendende Quarkumschlag hilft bei Schmerzen und Entzündungen. Dieses sehr alte H
weiter lesen...

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL