Startseite Kontakt Texte übermitteln Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

TKiL, der Themen Katalog zum Mitmachen

Auch Sie können eigene Beiträge besteuern und dürfen im Gegenzug (max) 2 Links pro Beitrag zu Ihrer Seite setzten. Sie können über jedes beliebige Thema eine Abhandlung einreichen, allerdings müssen Sie sich an ein paar Regeln halten: Sie persönlich müssen den Beitrag verfasst haben. Sie können auch eine neue Kategorie vorschlagen, falls keine vorhandene passt. Auch Unterkategorien und Unter-Unterkategorien sind möglich.


Voraussetzungen & Regeln

Der Beitrag darf nicht gegen das Copyright anderer verstoßen, Sie sind unmittelbar und persönlich dafür haftbar! Der Beitrag muss am Ende Ihren vollen Namen und Ihre Emailadresse enthalten. Jeder Beitrag muss mindestens 300 Wörter enthalten. Er darf keine illegalen Inhalte enthalten. Jeder Beitrag darf einen Link, zu Ihrer Seite enthalten. Sie dürfen zwei Links setzten, wenn Sie im Gegenzug auch einen Link von Ihrer Seite auf unsere setzten. Bitte teilen Sie uns dann Ihre Seite mit. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen. Sie können Ihren Beitrag nicht nachträglich bearbeiten. Ausschließlich Sie sind verantwortlich für die Inhalte Ihres Beitrags.


Kontakt und Übermittlung

Übermitteln Sie uns Ihre Beiträge. Sie können das Kontaktformular benutzen, uns eine eMail zusenden oder zur Klärung Ihrer Fragen auch anrufen.

Schließenlig;en Shopsoftware Storedit mit CMS Storedit Shopsoftware mit CMS

Kunst im Kreisverkehr

In den letzten Jahren hat sich in vielen Städten und Gemeinden ein wahrer Boom hin zu Kreisverkehren entwickelt. Diese sind häufig aus Verkehrstechnischer Sicht gut, da sie die Geschwindigkeit senken und den Verkehrsfluss aufrechterhalten oder sogar erhöhen. Die Fläche innerhalb des Kreisverkehres wird immer häufiger mit Kunstwerken gestaltet. Diese Kunstwerke sind nicht nur für den Autofahrer schön anzusehen, sondern auch gut für die Künstler, den wo sonst kann man so große Kunstwerke dauerhaft ausstellen. Der erste richtige Kreisverkehr wurde 1903 in New York von William Plelps Eno erfunden beziehungsweise gebaut. Zuvor gab es zwar auch schon so etwas Ähnliches wie Kreisverkehre, wobei bei diesen der Verkehr immer in beiden Richtungen floss. In diesem echten ersten Kreisverkehr, dem Columbus Circle, fliest der Verkehr so, wie wir es heute von Kreisverkehren kennen, nur in eine Richtung um den Kreis. Die Verkehrsregeln im Kreisverkehr sind eigentlich ganz einfach. Wer in den Kreisverkehr einfahren will, darf nicht blinken, wer im Kreisverkehr fährt, darf auch nicht blinken, nur wer aus dem Kreisverkehr herausfahren will, muss vor seiner Ausfahrt blinken.
Kunst im Kreisverkehr
In den letzten Jahren hat sich in vielen Städten und Gemeinden ein wahrer Boom hin zu Kreisverkehren
weiter lesen...

Oldtimer
Der Begriff Oldtimer, Oldie, oder auch Veteran wird für Fahrzeuge (PKW, LKW, Motorrad, Traktor) verw
weiter lesen...

Starthilfe für PKW´s
Es kann jeden schneller treffen als man denkt, da die Autobatterie in der Regel wenig beachtet wird
weiter lesen...

Die richtige Software für die Homepageerstellung
Eine eigene Homepage gehört heute für Vielnutzer schon fast zum Standard. Nicht nur Shops nutzen die
weiter lesen...

Ringelblume
Die Ringelblume hat etwa ab Juni gelbe Blüten mit einem Durchmesser von 5cm. Der filzige Stängel wir
weiter lesen...

Klee
Klee hat meistens drei grüne Blätter, selten findet man aber auch vierblättrige Kleepflanzen, die so
weiter lesen...

Dotterblume
Die Blüte der Dotterblume hat einen Durchmesser von bis zu 4cm und ist, wie der Name schon sagt, Dot
weiter lesen...

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL