Startseite Kontakt Impressum
Themenkatalog mit interessanten Links

Drei sind einer zu viel

Karlchen, die eigentlich Charlotte heißt, reißt im Auftrag ihres Onkels durch Süddeutschland. Dort soll sie die Töpferartikel ihres Onkels verkaufen. Durch einen Zufall, lernt sie auf der Party einer Freundin in München, Peter kennen. Peter feiert gerade seinen Abschied, da er als junger Lehrer in den Bayrischen Wald versetzt wird. Da er, durch Karlchens Schuld seinen Zug verpasst, beschließt diese ihre Verkaufstour im Bayrischen Wald zu beginnen und fährt kurzerhand Peter dort hin. Dort angekommen, treffen sie in einer Gaststätte, den Architekten Benedikt. Peter und Benedikt beschließen nach einer gemeinsamen Sauftour, zusammen auf Benedikts Bauernhof zu wohnen, nachdem Peter von seiner Wirtin vor die Tür gesetzt wird. Karlchen, die während ihrer Verkaufstour immer wieder mal bei den beiden vorbeischaut, freundet sich mit beiden gut an. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen den dreien mehr als nur eine Freundschaft und Karlchen kann und will sich nicht zwischen den beiden entscheiden. Nach einem gemeinsamen Urlaubstrip nach Passau, wollte Karlchen eigentlich beide verlassen, aber Benedikt beschließt zurück nach Berlin zu fahren. Jetzt steht Peter und Karlchen nichts mehr für eine gemeinsame Zukunft im Weg.

Ein Chef zum verlieben

Lucy arbeitet für George in der Rechtsabteilung seiner Firma. Sie ist sehr ehrgeizig und intelligent, und muss auch noch das Privatleben ihres Chefs George planen. Irgendwann stellt sie sich die Frage, ob sie dafür jahrelang studiert hat, um jetzt George seine Freundinnen und Krawatten auszusuchen? Also kündigt Lucy ihre Arbeit, um sich wieder einen richtigen Job als Anwältin zu suchen, in dem sie sich um Rechtsangelegenheiten kümmern kann und nicht das Privatleben ihres Chefs managen muss. Das gefällt George nun überhaupt nicht, er lässt seine Verbindungen spielen, damit Lucy keine neue Arbeitsstelle findet. Lucy findet nur eine viel schlechter bezahlte Stelle. George, der mittlerweile gemerkt hat, dass ihm doch mehr an Lucy liegt, erscheint bei Lucys neuer Arbeitsstelle und liest ihr seine Rede vor. Zu Lucys Überraschung wird das Gemeindezentrum doch nicht abgerissen. Jedoch lässt Lucy sich ihre Freude nicht anmerken und geht wieder an ihre Arbeit. Daraufhin verlässt George Lucys Arbeitsplatz. Nach einer kurzen Unterhaltung mit ihrer Kollegin, läuft Lucy George doch nach und als sie ihn einholt fallen sie sich in die Arme. Nun wohnen sie zusammen in Lucys kleiner Wohnung. In dieser witzigen Komödie spielen Sandra Bullock und Hugh Grant.
Drei sind einer zu viel
Karlchen, die eigentlich Charlotte heißt, reißt im Auftrag ihres Onkels durch Süddeutschland. Dor
weiter lesen...

Ein Chef zum verlieben
Lucy arbeitet für George in der Rechtsabteilung seiner Firma. Sie ist sehr ehrgeizig und intelligen
weiter lesen...

Der gebuchte Mann
Jennifer Aniston spielt in dieser lustigen Komödie Kate, eine Werbefachfrau die viel Erfolg im Beru
weiter lesen...

Brust oder Keule
Der bedeutendste französische Restaurantführer wird von Charles Duchemin herausgegeben. Neben sein
weiter lesen...

Hera Lind
1957 wurde Hera Lind in Bielefeld geboren und war zunächst als Opernsängerin sehr erfolgreich, bev
weiter lesen...

Matthias Sachau
Er wurde 1969 in München geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Bis jetzt hat Matthias Sachau 6 witz
weiter lesen...

Otto der neue Film
Eigentlich wollte Otto still und heimlich verschwinden, aber Anna hält ihn auf und so wird er vom H
weiter lesen...

Seite empfehlen


All Rights Reserved by TKiL



Der Buchautor Thomas Kappel hat im September 2017 seinen ersten lustigen Roman veröffentlich. Auf seiner Autorenseite finden sich alle Informationen zum Buch, ISBN und Leseproben.
Thomas Kappel